Mein Freund und ich werden dieses Jahr eine 4-wöchige Tour mit dem Rucksack nach Costa Rica amchen.
Wir haben zwei Termine zur Auswahl und können uns nicht entscheiden:
Erste Möglichkeit ist vom 15. August bis zum 10 September die zweite von Anfang September bis Anfang Oktober.
Wir sind uns nicht einig;-) Zum einen heißt ja immer dass der zweite Termin wegen starken Regen schlecht sei, zum anderen sind aber beim ersten Termin in vielen Ländern noch Ferien, weshalb wir befürchten, dass die Nationalparks/ busse/ Hostels (zu)stark besucht sind.
Welches Übel ist das kleinere;-)?

Komisch ist nur, dass die ganzen klimadiagramme im Internet kaum Unterschied zwischen den Monaten von August bis Oktober machen,...