Welt im Wohnzimmer

Web-Tipp

Poetisch unterwegs

Falls demnächst jemand an Ihre Tür klopft, der einen Schlafplatz sucht und als Gegenleistung ein Gedicht anbietet – schicken Sie ihn bloß nicht weg! Vermut­lich handelt es sich um Anna Magdalena Bössen. Die diplomierte Sprecherin und Sprecherzie­he­rin reist seit Mai durch Deutschland, um gegen Kost und Logis ein Literaturpro­gramm, von Heinrich Heine bis Ernst Jandl, vor­zu­­­tragen. Wer sie unterstützen will, kann ihr Bühne, Bett oder Mahlzeit anbieten beziehungsweise sie für Firmen­feiern oder ein persönlich vorgetragenes Liebesgedicht vor der Tür der/des Auserwählten buchen. Die Ge­schich­ten, die Bössen erlebt, werden zusätzlich zum Blog in einer Bühnen­pro­duktion mit dem Titel „Deutschland – ein Wandermärchen“ münden, die 2015 in Hamburg Premiere feiern soll.

 

nach oben