Erlebnisreisen - Ferien im Abenteuerland

Kerala, Indien

Exotisch relaxen

Wer das erste Mal nach Indien reist, ist überwältigt von der Vielfalt der exotischen Aromen, von den leuchtenden Farben und dem unglaublichen Gewimmel in den Städten. Das gilt besonders für Kinder. Das perfekte Einsteigerziel für Familien ist der südliche Bundesstaat Kerala. Zwischen den sanften Bergen der Westghats und den goldgelben Stränden am Arabischen Meer verläuft das Leben ruhiger als anderswo auf dem Subkontinent. Die Gebirgsflanken sind mit Gewürz- und Teeplantagen überzogen, durch den Dschungel des Periyar-­Nationalparks streifen Elefanten, Affen und Tiger. Und in der Ebene durchziehen die traumhaften Backwaters das Land - ein end­loses Labyrinth aus smaragdgrünen Seen, Flüssen und Kanälen. Auf einem traditionellen Hausboot an Reisfeldern entlangzugleiten, das Dorfleben an den Ufern zu beobachten und unter freiem Himmel zu schlafen ist ein magisches Erlebnis für die ganze Familie. Wer im Hochsommer kommt, kann die prächtigen "Snake Boat Races" bestaunen, wo Boote mit bis zu 100 Ruderern um die Wette paddeln. Das spektakulärste Rennen findet am zweiten Augustsamstag in Alappuzha statt. Dort kann man auch die überdachten Hausboote, die Kettuvallams, samt Koch und Käpt'n chartern (gut informieren, die Qualität schwankt enorm!). Ein organisiertes Kerala-­Abenteuer mit Bootstour, Nationalparkbesuch und Strandurlaub bietet zum Beispiel "For Family Reisen" an. Während des Urlaubs wohnt man bei deutschsprachigen Einheimischen in einem Dorf, lernt die Kultur kennen, besucht Märkte und Städte. Auf dem Programm stehen auch Kinderyoga und gemeinsames Kochen.

Los geht's!

  • Die 14-tägige Reise "Indien Süd Young Family" eignet sich für Kinder ab 3 Jahren. Ab ca. 1274 € pro Person, ab ca. 510 € je Kind, familienreisen.com.
  • Lufthansa (lufthansa.com) fliegt z. B. über Bangalore nach Kochi (Kerala), Qatar Airways (qatarairways.com) über Doha.
  • Lonely Planet "Südindien & Kerala" (MairDumont, 24,99 €), keralatourism.org.
nach oben