Kurztrips in November

Den Haag, Niederlande

Musik-, Literatur- & Kunstgenuss

Warum jetzt?

November ist der perfekte Monat für Kultur. Das wissen auch die Veranstalter des „Crossing Border Festivals“, die vom 13. bis 16.11. nach Den Haag laden. Bei dem Event, das zu Europas größten dieser Art gehört, erlebt man Stars wie Bestseller-Autor Ian McEwan, aber auch spannende Newcomer (Tageskarte ab ca. 30 €, crossing borderfestival.nl). Und Kunstliebhaber kommen in der Heimat von   Vermeers „Mädchen mit dem Perlenohrring“ (ausgestellt im „Mauritshuis“) jetzt ebenfalls auf ihre Kosten: Noch bis zum 1. März 2015 ist im „Gemeentemuseum“ eine Mark-Rothko-Retrospektive zu sehen (Di–So von 12–18 Uhr, Ticket ab ca. 13,50 €, gemeentemuseum.nl). Günstig und zentral nächtigt man im neuen, witzig eingerichteten Design-Hostel „KingKool“ (im Schlafsaal ab ca. 21 €, DZ ab ca. 65 €, kingkool.nl).

Los gheht's!

  • Ab Frankfurt a. M., Zürich und Wien bietet KLM (klm.com) Nonstop-Flüge nach Amsterdam an. Von dort sind es noch ca. 50 Minuten mit der Bahn. Wer gänzlich per Zug anreisen möchte, sollte eines der supergünstigen Europa- Tickets buchen (ab ca. 19 €, bahn.de, oebb.at, sbb.ch).
nach oben