Kurztrips im Mai

Ljubljana, Slowenien

Jung, spannend, grün

Warum jetzt?

Sie suchen noch ein interessantes Ziel für eines der langen Feiertagswochenenden im Mai? Unser Tipp: Sloweniens noch recht unbekannte Hauptstadt Ljubljana! Mit rund 275.000 Einwohnern ist sie überschaubar und sowohl geografisch als auch kulturell der Mittelpunkt des Landes. So geht es jetzt hinter der Fassade der mittelalterlichen Burg um „The Adventure of Kisses“, eine Fotoausstellung über das Küssen in der Öffentlichkeit (Ticket ab 6 €, ljubljanskigrad.si/ de). Anregend für die Sinne sind auch der Food-Markt „Odprta Kuhna“, der die Altstadt freitags in eine gigantische Freiluftküche umfunktioniert, sowie ein Spaziergang entlang der malerischen Uferanlagen. Übrigens: Im Jahr 2016 ist Ljubljana die „Grüne Hauptstadt Europas“!

Los geht’s!

  • Von Frankfurt a. M., Wien und Zürich aus geht’s mit Adria Airways nonstop nach Ljubljana.
  • Das Luxus-Hostel „Tresor“ war früher ein Bankgebäude. Heute gibt es dort kostenloses Wi-Fi und Frühstück für ca. 3 €. (DZ ab ca. 28 €)
  • Im gemütlichen „Gostilnica Rimska XXI“ werden slowenische Gerichte und selbstgebrautes Bier serviert. (Rimska c. 21, Tel. +386-1-256 56 54)
  • Den besten Blick auf die Stadt haben Sie vom Turm der Burg aus, die hoch über der Altstadt thront. Mehr Tipps unter visitljubljana.com/de.
    nach oben