Amsterdam

Uhrzeit 08:28

Temperatur gleich: 11 °C

kachelmannwetter.com

Willkommen in Amsterdam

Häuser aus dem 17. Jh., Skulpturen von Joints rauchenden Aliens – nur wenige Städte verbinden Geschichte mit modernem Großstadtflair so überzeugend wie Amsterdam.

Kunst bewundern
In dieser Stadt läuft man keinen Kilometer, ohne auf ein Meisterwerk zu stoßen. Im Van Gogh Museum hängt die weltweit größte Sammlung von Bildern des gequälten Genies. In der Nähe zeigt das Rijksmuseum Vermeers Küchenmagd, Rembrandts Nachtwache und andere Schätze des Goldenen Zeitalters. Das Museum Het Rembrandthuis präsentiert im urigen, vollgestopften Wohnhaus Rembrandts weitere Exponate des Malers. Das Stedelijk Museum hat Werke von Mondrian in seiner modernen Sammlung, und die Eremitage Amsterdam setzt auf Kassenschlager: Der Ableger des russischen Staatsmuseums kann aus einem Fundus von drei Millionen Stücken schöpfen und organisiert häufig Mega-Ausstellungen.

Rad & Boot
Fahrräder gehören in dieser Stadt zum Lebensstil. Wenn die Amsterdamer zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren, nehmen sie ihr Rad. Wer selbst in die Pedale treten will, mietet sich einfach eins bei einem der vielen Fahrradverleiher. Ein anderes beliebtes Fortbewegungsmittel ist das Boot. Mit ihren Grachten und dem großen Hafen bietet diese Stadt, die mühevoll dem Meer abgerungen wurde, zahllose Möglichkeiten zum Herumschippern, z. B. auf einem Kanalboot oder einer der kostenlosen Fähren, die hinter der Centraal Station ablegen.

Gezelligheid genießen
Amsterdam ist berühmt für seine gezelligheid, ein niederländisches Lebensgefühl, das man nicht erklären und nur verstehen kann, wenn man es erlebt. Gezelligheid ist eine Stimmung, in der die Zeit stillzustehen scheint und die Sorgen verschwinden – zumindest bis zum nächsten Morgen. Sie lässt sich am besten in einem traditionellen bruin café erleben. Hier, wo Generationen von Rauchern die Wände bräunlich verfärbt haben, tropft gezelligheid quasi aus dem Zapfhahn. Auch nach dem Abendessen, wenn man bei Kerzenschein noch etwas die Zeit verquatscht, kann es gezellig werden.

In die Geschichte eintauchen
Amsterdam ist mit seinem kompakten Stadtkern und seinen gemütlichen Gassen perfekt zum Bummeln. Man stößt dabei auf versteckte Gärten, Läden, die hübsche Samtbänder verkaufen, Genever-Brennereien oder sogar ein altes Kloster, wo heute klassische Konzerte stattfinden. Doch egal, wo man landet, ganz sicher ist ein Kanal in der Nähe – und ein Café und ein Giebelhaus, das aussieht, als sei es einem Gemälde aus dem Goldenen Zeitalter entsprungen.

Anzeige

Tipps für Backpacking-Anfänger & alte Hasen, Routenvorschläge, Infos zu Reiseländern, Packlisten, Bildergalerien, Angebote, das Beste aus dem Netz und jede Menge mehr.

Los geht's!

Aktuell im Europa-Forum Zum Forum
Anzeige
nach oben