Chile

Uhrzeit 10:42

Temperatur gleich: 5 °C

kachelmannwetter.com

Gut zu wissen

Sprache

  • Spanisch

Währung

  • Chilenischer Peso (Ch$)

Geld
Geldautomaten sind weit verbreitet. Luxushotels sowie einige Restaurants und Läden akzeptieren Kreditkarten. Reiseschecks werden selten angenommen.

Aktuelle Wechselkurse: www.xe.com

Visa
Nicht erforderlich für Aufenthalte bis zu 90 Tagen.

Handys
Günstige SIM- und Prepaidkarten sind vielerorts erhältlich und können in simlockfreien, GSM-850/1900-kompatiblen Handys benutzt werden.

Verkehrsmittel
Bequeme und regelmäßige Inlandsflüge und Busse. Rechtsverkehr; das Steuerrad ist auf der linken Autoseite.

Wichtige Telefonnummern

Landesvorwahl für Chile 56

Internationale Vorwahl Betreibernummer (3 Ziffern) + 0

Auskunft 103

Nationale Touristeninformation (in Santiago) 562-731-8310

Polizei 133

Reisezeit

Osterinsel: Okt.–Juni

San Pedro de Atacama: März–Dez.

Iquique: ganzjährig

Santiago: ganzjährig

Puerto Montt: Nov.–März

Punta Arenas: Nov.–April

 

Hauptsaison (Nov.–Feb.)

  • Patagonien ist von Dezember bis Februar am schönsten (und teuersten)
  • Überfüllte Strände von Ende Dezember bis Januar
  • Skiresorts bieten von Juni bis August die besten Bedingungen

Zwischensaison (Sept.–Nov. & März–Mai)

  • Angenehme Temperaturen; eine gute Zeit für einen Besuch Santiagos
  • Sehenswertes Seengebiet (Sept.–Nov.); im April fällt im Süden Herbstlaub
  • Traubenernte und Weinfeste (März)

Nachsaison (Juni–Aug.)

  • Jetzt lohnt sich eine Reise in den Norden
  • Auf der Carretera Austral ist wenig los und die Bergpässe können durch Schnee blockiert sein
  • In der Winterferienzeit (Juli) herrscht überall großer Andrang

Tagesbudget

Günstig (20 000–30 000 Ch$)

  • Billige hospedaje-Zimmer/Schlafsaalbetten: 10 000 Ch$
  • Abendessen im Budgetrestaurant: 5000 Ch$
  • Mittagsmenüs und Fertiggerichte aus dem Supermarkt
  • Kostenlose Attraktionen und Parks

Mittelteuer (60 000–75 000 Ch$)

  • DZ im Mittelklassehotel oder B&B: 45 000 Ch$
  • Abendessen in besseren Restaurants: 8000 Ch$
  • Mietwagen: ab 20 000 Ch$ pro Tag

Teuer – mehr als 100 000 Ch$

  • DZ im Luxushotel: 65 000 Ch$
  • Abendessen im gehobenen Lokal: 12 000 Ch$
  • Ausstattung für Outdoor-Aktivitäten

Ankunft in Chile

Aeropuerto Internacional Arturo Merino Benítez

  • Minibusshuttle: häufige Verbindungen in Santiagos Zentrum (40 Min.); 6000 Ch$
  • Lokaler Bus: nur für ganz Sparsame; 1 Std. bis ins Stadtzentrum; 1600 Ch$
  • Transantiago-Bus: ca. 600 Ch$; Zahlung per Bip!-Karte
  • Metro: Unterhalb der Busbahnhöfe; rund 600 Ch$
  • Taxi: 16 000 Ch$

An alles gedacht?

  • Warme, wasserfeste Kleidung ist in Patagonien ganzjährig unentbehrlich
  • Sunblocker, Lippenschutz und Sonnenhut für höhergelegene Regionen sowie das südliche Ozonloch
  • Schlafsack im Winter, auch wenn man nicht zeltet
  • Campingausrüstung ist vor Ort erhältlich, aber teuer, also mitbringen
  • Nützliches wie ein Schweizer Taschenmesser
  • Toilettenpapier, das in öffentlichen Sanitäranlagen oft fehlt
  • Zoomlinse oder Fernglas zur Beobachtung der scheueren Tiere
  • Medikamente und Verbandskasten
  • Adapter für Ladegeräte

Aktuell im Südamerika-Forum Zum Forum
nach oben