Kalifornien

Uhrzeit 03:46

Temperatur gleich: 10 °C

kachelmannwetter.com

Willkommen in Kalifornien

Alles strömt in den Golden State, um Ruhm und Reichtum zu finden. Schlauer stellt sich an, wer wegen der Landschaft kommt, wegen des guten Essens bleibt und an Amerikas kreativer Küste einen Blick in die Zukunft wirft.

Schöne Natur
Auf die ständig zur Schau getragene Jugendlichkeit und draufgängerische Attitüde sollte man nicht reinfallen: Kalifornien ist älter als es aussieht. Die Küstenklippen und schneebedeckten Gipfel entstanden im Verlauf vieler Jahrtausende. Als Ende des 19. Jhs. rücksichtslos Bergbau betrieben, Wälder abgeholzt und Ölbohrungen angestellt wurden, reagierten vorausschauende Umweltschutzpioniere. Ihnen ist die Rettung von rund 1 Mio. ha ursprünglicher Wälder zu verdanken, deren Bäume zwischen 150 und 5000 Jahren alt sind. Die Umweltschutzbestrebungen von John Muir und der von ihm mitbegründeten, wegweisenden Umweltorganisation Sierra Club führten zur Gründung des Yosemite National Park, des Redwood National und Redwood State Park. Die Unesco hat diese Schutzgebiete zu Welterbestätten ernannt, und für Besucher sind sie ein atemberaubendes Erlebnis.

Essen & Trinken
Wer in Kalifornien ein Gespräch anfangen möchte, sollte es gar nicht erst mit „Schönes Wetter heute“ versuchen – wie sollte das Wetter denn sonst sein? Besser ist es, einfach in die Runde zu werfen: „Weiß vielleicht jemand, wo man hier in der Gegend einen anständigen Taco bekommt?“ Da kommt sofort eine Diskussion in Gang. Da Kalifornien das meiste frische Obst und Gemüse in den USA sowie Fleischspezialitäten produziert, haben kleinere Entscheidungen im Speiseplan große landesweite Auswirkungen. Immer, wenn sich die Kalifornier zum Essen niederlassen, beziehen Stellung zu moralischen Streitfragen: mit Biozertifikat oder ungespritzt, aus Gras- oder Körnerfütterung, frisch von der Farm oder aber aus einem städtischen Garten, strikt veganisch oder doch Fleisch aus artgerechter Haltung. Aber was man auch bestellt, es wird aus Zutaten der Region bestehen, kreativ und hoffentlich auch gut sein – das liegt auch im Interesse der Anbieter, denn Kalifornier tauschen sich über Restauranterlebnisse gern und ausführlich über Netzwerke wie Facebook, Twitter und Yelp aus, die übrigens alle in Kalifornien entwickelt wurden. Zum Essen passen starke Getränke: Kalifornien produziert die prestigeträchtigsten Weine. Außerdem gibt es hier dreimal mehr Brauereien als in jedem anderen Bundesstaat.

Weltbewegende Ideen
Vom Goldrausch bis zur Dotcom-Blase hat Kalifornien viele Aufschwünge und Pleiten überstanden, und auch in der gegenwärtigen Rezession behauptet es sich gut. Hollywood produziert immer noch weltweit die meisten Filme, denn es kann sich auf eine fl orierende Theaterszene stützen. Die Trends werden hier nicht n Büropalästen losgetreten, sondern von einer kunterbunten Schar von Surfern, Künstlern und Träumern, die all die Ideen ausbrüten, die dem Skateboarden, der interaktiven Kunst oder der Biotechnologie zugrunde liegen.

Anzeige
Aktuell im Nordamerika-Forum Zum Forum
Anzeige
nach oben