Kanarische Inseln

Uhrzeit 11:36

Temperatur gleich: 23 °C

kachelmannwetter.com

WILLKOMMEN AUF DEN KANAREN

Vulkane erheben sich über üppige Pinienwälder, bizarre Mondlandschaften sind wie gemacht zum wandern und kilometerlange Sanddünen laden zum entspannen ein. Hinter den Meeresufern der Kanarischen Inseln erhebt sich eine andere Welt voll mit den unglaublichsten Sehenswürdigkeiten die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Die Kanarischen Inseln locken mit ihrem ganzjährig warmen Klima, das heißt egal ob Sommer oder Winter, die dramatische und vielseitige Landschaft (für die du normalerweise Kontinente überqueren müsstest) lässt sich das ganze Jahr lang genießen. Bestaune die subtropische Pflanzenwelt von La Gomeras Nationalparks, die mit Pinienbäumen bewachsenen Bergspitzen oder die rauschenden Wasserfälle von La Palma.

Im Kontrast zu all dieser üppigen Natur finden sich auf Teneriffa karge Flachlandgebiete, auf Lanzarote Lavafelder die mit erstaunlichen Farbenspielen bezaubern und Fuerteventura präsentiert dürre Ebenen gespickt mit Kakteen, Gestrüpp und vielen (oder besser: sehr vielen) Ziegen.

 

Sportler, Erholungssuchende und auch Kunst-begeisterte kommen hier auf ihre Kosten.

Durch das warme Klima eignen sich die Kanarischen Inseln bestens für Outdoor-Aktivitäten wie zum Beispiel wandern. Auf den kleinen Trampelpfaden kann man die Landschaften der einzelnen Inseln erkunden – egal ob man den Pfaden die Berge hinauf folgt oder Vulkanfelder bewandert. Auch surfen und tauchen vor den Ufern der Kanaren wird angeboten.

Relaxen lässt es sich am Strand optimal – und auf den kanarischen Inseln hat man da eine große Auswahlmöglichkeit. Da wären zum einen die sanft rollenden Dünen auf Fuerteventura, die weiten Goldstrände auf Teneriffa oder von Felsen gesäumte Buchten auf Lanzarote. Ein wenig Luxus lässt sich bei einem Glas Wein genießen – sei das in einer Strandbar während dem Sonnenuntergang oder während man mit dem Katamaran übers Meer schippert.

Zwar können die Kanaren nicht mit den Museen von Spaniens Metropolen auf dem Festland mithalten, dennoch gibt es dort auch für Kunstliebhaber einiges zu entdecken. Fans des Surrealismus sollten sich unbedingt die Arbeiten von Óscar Domínguez in Santa Cruz de Tenerife anschauen und die abstrakten Skulpturen von Martín Chirino und César Manrique auf Gran Canaria und Lanzarote sind einen Besuch wert. Die Kanarische Architektur zeichnet sich durch hell gestrichene Fassaden, hölzerne Balkone und bewachsene Innenhöfe aus die man bei einem Spaziergang durch die Städte bestens erkunden kann.

Anzeige

Tipps für Backpacking-Anfänger & alte Hasen, Routenvorschläge, Infos zu Reiseländern, Packlisten, Bildergalerien, Angebote, das Beste aus dem Netz und jede Menge mehr.

Los geht's!

Aktuell im Europa-Forum Zum Forum
nach oben