Zypern

Uhrzeit 09:07

Temperatur gleich: 26 °C

kachelmannwetter.com

Willkommen auf Zypern

Eine gespaltene Identität, leidenschaftliche Menschen sowie Kultur, Natur und Lebensart voller Faszination und Überraschungen.

Grenzerfahrungen
Für Besucher wird es immer leichter, die so unterschiedlichen Kulturen des griechischen und türkischen Zyperns kennenzulernen. Aktuell verbinden sieben Grenzübergänge die beiden Landesteile, darunter zwei für Fußgänger in Lefkosia. Ausländische Touristen dürfen die Grenze überqueren und bis zu drei Monate bleiben, allerdings ist es nicht möglich, in den einen Teil Zyperns ein- und über den anderen wieder auszureisen.

Ab ins Freie
Die Landschaft und das milde Klima schaffen ideale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten. Da wären beispielsweise die zahlreichen Strände, die jeden Geschmack zufriedenstellen: Es gibt sowohl wilde, windgepeitschte als auch familienfreundliche, gut besuchte Varianten, an denen man jedem erdenklichen Wassersport nachgehen kann. Abseits des Meeres bieten von Kiefern bedeckte Gebirge, eindrucksvolle Täler und üppige Weinberge vielfältige Möglichkeiten vom Wandern und Radfahren über Weinverköstigungen bis zum Skifahren.

Spuren der Vergangenheit
Von Zyperns bewegter Vergangenheit zeugen historische Stätten, römische Ruinen, abwechslungsreiche Museen und staubige Straßen. Besonders deutlich ist die Präsenz der Geschichte in Pafos, wo sich gleich neben einem Touristenresort eine der bedeutendsten archäologischen Stätten als historischer Themenpark erstreckt. Bei Ausgrabungen auf der Insel wurden außergewöhnliche Relikte wie neolithische Siedlungen, Gräber aus der Bronzezeit und der Phönizier sowie kunstvolle römische Mosaiken entdeckt. Darüber hinaus sind in den Gassen venezianische Mauern, byzantinische Burgen und Kirchen, romanische Klöster und islamische Moscheen zu bewundern.

Festessen
Wer kann schon Meze widerstehen? Das Festessen aus kleinen Gerichten, die von cremigem Hummus bis zu würzigen Grillwürsten reichen, betört die Geschmacksknospen. Die zyprische Küche ist von türkischen, griechischen und orientalischen Einflüssen geprägt und wartet mit einzigartigen kulinarischen Highlights wie dem Halloumi-Käse auf. Auch brutzelnde Kebabs mit Cayennepfeffer oder Zwiebeln und schwarzem Pfeffer sind ein echter Gaumenschmaus, ebenso wie gefüllte Weinblätter, Lamm-Schmorpfannen, saftig gebackene Moussaka, frische exotische Fruchtsäfte und verführerische Desserts mit Mandeln, Rosenwasser und Pistazien, Reispuddings und Baklava. Wer in den Genuss dieser Köstlichkeiten kommen möchte, sollte Restaurants meiden, die auf dem Bürgersteig mit ausgebleichten Fotos ihre „internationale Küche“ bewerben.

Anzeige

Tipps für Backpacking-Anfänger & alte Hasen, Routenvorschläge, Infos zu Reiseländern, Packlisten, Bildergalerien, Angebote, das Beste aus dem Netz und jede Menge mehr.

Los geht's!

Aktuell im Europa-Forum Zum Forum
Anzeige
nach oben