Zypern

Uhrzeit 16:58

Temperatur gleich: 19 °C

kachelmannwetter.com

Gut zu wissen

Sprache
Republik Zypern: Zyprisches Griechisch, Englisch
Nordzypern: Türkisch

Währung
Republik Zypern: Euro (€)
Nordzypern: Neue Türkische Lira (TRY)

Geld
Geldautomaten sind weit verbreitet. Die meisten Hotels, Restaurants und größeren Geschäfte akzeptieren Kreditkarten.

Visa
Für Aufenthalte bis zu drei Monaten in der Republik und in Nordzypern ist kein Visum erforderlich.

Handys
Prepaidhandys mit Guthaben gibt’s ab 25 €. Lokale SIM-Karten sind leicht zu bekommen und mit europäischen Handys kompatibel.

Öffnungszeiten
Die folgenden Öffnungszeiten gelten für die Hauptsaison (in der Nebensaison sind sie oft kürzer) und, wenn nicht anders angegeben, sowohl für den Norden als auch für den Süden.
Banken Republik Zypern Mo–Fr 8.30–12.30, manche auch Mo 15.15–16.45 Uhr.
Nordzypern Mo–Fr 14–17, Sa & So 8–12 Uhr
Geschäfte Mo–Fr 9–19, Mi bis 14, Sa 9–14 Uhr
Restaurants tgl. 11–14 & 19.30–23 Uhr
Touristeninformationen Sa & So 8.30–14.30, Mo–Fr 15–18.30 Uhr
Unterhaltung Do–Sa 21–3 Uhr

Zoll
Republik Zypern
Es gelten die Bestimmungen der EU. Waren für den persönlichen Gebrauch dürfen weitgehend zollfrei nach Zypern ein- bzw. aus Zypern ausgeführt werden.

Nordzypern
Grenzwerte für die Ein-/Ausreise:

200 Zigaretten 1 l Spirituosen oder Wein Andere Waren im Wert von 100 €

Die Einführung von landwirtschaftlichen Produkten unterliegt strengen Quarantäneauflagen und muss vom Ministerium für Landwirtschaft & Rohstoffe genehmigt werden.
Wer die Grenzübergänge in Pergamos (Larnaka) und Agios Nikolaos (Famagusta) nutzt, für den gelten die Zollbestimmungen der Republik Zypern und Großbritanniens, da diese in britischem Hoheitsgebiet (Dekelia Sovereign Base Area) liegen. Die Regelungen sind dieselben, allerdings dauert es oft länger.

Wichtige Telefonnummern
Landesvorwahl (Republik Zypern) 357
Landesvorwahl (Nordzypern) 90 392
Internationale Vorwahl 00
Krankenwagen 199 oder 112
Polizei 155

Reisezeit

Hauptsaison (Juni–Aug., öffentliche Feiertage)

  • Ausgebuchte Unterkünfte; Preise steigen bis zu 30 %.
  • Ferienorte am Meer sind mit Familien überfüllt.
  • Anstieg des Inlandstourismus.
  • Es kann bis zu 40 °C heiß werden.

Zwischensaison (März–Juni & Sept.–Okt.)

  • Ideale Reisezeit; angenehmes Wetter und weniger Menschen.
  • Perfekt für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren.
  • Im April und Mai blühen Wildblumen.

Nachsaison (Nov.–Feb.)

  • Skifahren im Troodos-Gebirge.
  • Es kann feucht und kühl oder angenehm mild sein.
  • Einige Hotels und Restaurants in den großen Ferienorten sind geschlossen.

Karpaz-Halbinsel: März–Juni
Kyrenia: März–Juni, Sept.–Okt.
Lefkosia: März–Juni, Sept.–Nov.
Pafos: März–Juni, Sept.–Okt.
Troodos-Gebirge: April–Juni, Sept.–Okt.

Tagesbudget

Günstig – weniger als 60 €

  • Zimmer im Budgethotel (mit Gemeinschaftsbad): 30–40 €
  • Hervorragende Märkte und Supermärkte für Selbstversorger
  • Hauptsaison (Juli & August) meiden, weniger besuchte Urlaubsorte wählen
  • Auf Museen mit freiem Eintritt und kostenlose Führungen der Touristeninfos achten

Mittleres Budget – 60–120 €

  • Doppelzimmer im Mittelklassehotel: 60 €
  • Drei-Gänge-Menü in gutem Restaurant: 25 € plus Wein
  • Die besten Museen, Galerien und Sehenswürdigkeiten: durchschnittlich 6 €

Teuer – mehr als 120 €

  • Luxushotelzimmer: 120 €
  • Mittags und abends gehobene Restaurants besuchen
  • Mietwagen ab 35 € pro Tag

Ankunft auf Zypern

Flughafen Larnaka
Busse: zwischen 6.20 und 21 Uhr (im Winter 17.45 Uhr) bis zu sieben Verbindungen pro Tag
Taxis: 15–20 €, ca. 10 Min.

Flughafen Pafos
Busse: vom Flughafen zweimal täglich um 7.30 und 18.30 Uhr
Taxis: 25 €, ca. 20 Min.

Flughafen Ercan
Nur Flüge aus der Türkei. Kaum Einrichtungen für Passagiere.

Autofahren auf Zypern

Die erste und wichtigste Regel: defensiv fahren! Zypern hat eine der höchsten Unfall-raten in Europa, obwohl der Zustand der Straßen insgesamt gut ist. In der Republik verbinden Autobahnen (autopistas) den Flughafen mit großen Ferienorten und Städten, auch die übrigen Fernstraßen sind gut ausgebaut. Schlaglöchern wird man sehr selten begegnen. Wer die Gegend rund ums Troodos-Gebirge erkunden will, sollte ein Auto mit mindestens 1600 cm3 wählen, um die landschaftlich reizvollen steilen, kurvenreichen Straßen zu bewältigen. Von den Ferienorten an der Küste und den großen Städten mal abgesehen ist es kein Problem, einen Parkplatz am Straßenrand zu finden. In der Hochsaison sollte man Mietwagen lange im Voraus buchen. Und nicht vergessen – in Zypern fährt man LINKS!

Geld & Währung

Die Währung Nordzyperns ist die neue türkische Lira (TRY oder auch YTL). Aufgrund einer hohen Inflationsrate unterliegt der Wechselkurs Schwankungen und wird sich nach Erscheinen des Reiseführers sicherlich ändern. In diesem Band sind die Preise in Nordzypern für Unterkünfte und Touren in Euro, für Restaurants, Museen und andere Ausgaben in türkischer Lira angegeben.
Seit Januar 2008 gilt in der Republik Zypern der Euro (€). Der Wechselkurs wurde auf 1 € zu 0,58 Zypern-Pfund (C£) festgelegt.
Fast alle Geschäfte und Hotels in Nordzypern akzeptieren den Euro.

Bargeld
In der Republik leisten verschiedene Banken Barvorschüsse auf Visa, MasterCard, Diners Club, Eurocard und American Express, außerdem gibt’s viele Geldautomaten. In Nordzypern gewähren die Banken Vakıflar und Kooperatif in Nord-Nikosia und Kyrenia Barvorschüsse auf Visa-Karten. Größere Geldinstitute wie Iş Bankası in großen Städten haben Geldautomaten, zudem bieten immer mehr Tankstellen einen angeschlossenen Bankautomat. Ein bisschen Bargeld sollte man dennoch bei sich haben, besonders bei Ausflügen auf die Karpaz-(Kırpaşa-)Halbinsel.
Am besten trägt man nur so viel Bares mit sich, wie man für etwa drei Tage braucht. Ein kleiner, im Rucksack oder Koffer versteckter Sicherheitsvorrat von etwa 100 € hilft in Notfällen.
Im Norden wird der Euro als Währung größtenteils akzeptiert.

Geldautomaten
Geldautomaten findet man in den meisten Städten und größeren Ortschaften auf der Insel.

Kreditkarten
Kreditkarten sind ebenso weit verbreitet wie Geldautomaten und werden in Geschäften, Restaurants, Supermärkten und Tankstellen akzeptiert. Letztere verfügen zudem über Zapfsäulen zur Selbstbedienung, an denen man außerhalb der Öffnungszeiten mit der Kreditkarte zahlen kann.
In Nordzypern werden die Karten weniger häufig akzeptiert als in der Republik, aber in größeren Restaurants, Hotels und Autovermietungen kann man ohne Probleme bargeldlos zahlen.

Reiseschecks
Im Zeitalter der bargeldlosen Zahlung geraten Reiseschecks zunehmend aus der Mode. Dabei haben sie durchaus ihre Vorteile, denn sie sind eine gute Notreserve und werden bei Diebstahl ersetzt, wenn man die entsprechenden Nummern separat notiert hat.
Für Euros bieten sich vor allem Schecks von Amex, Visa und Travelex an. Leider erheben Banken vermehrt saftige Gebühren darauf, überdies werden sie in kleineren Städten oft nicht akzeptiert. Zur Einlösung ist ein Ausweis oder Reisepass vonnöten.
Verlorene oder gestohlene Reiseschecks meldet man unter folgenden Telefonnummern: Amex 800 91 49 12, MasterCard 800 87 08 66, Travelex 800 87 20 50, Visa 800 87 41 55.

Trinkgeld
Gelegentlich muss man in beiden Teilen der Insel eine Servicegebühr von 10 % auf Restaurantrechnungen zahlen; ist dies nicht der Fall, wird auf jeden Fall ein ähnlich hohes Trinkgeld erwartet. Taxifahrer und Hotelportiers wissen ein kleines Extra sehr zu schätzen. Bei Shoppingtouren im Norden oder Süden ist es nicht üblich zu handeln.

Aktuell im Europa-Forum Zum Forum
nach oben