Top-Reise-Listen 2015Unvergessliche Reiseerlebnisse für Familien


 

Namibia, Afrika

Selbstfahrer-Safaris

Den Etosha-Nationalpark mit seinen außerirdisch wirkenden Landschaften und der Möglichkeit, Großwild in freier Wildbahn zu beobachten (neben 340 Vogelarten, einschließlich großen Flamingos), kann man auf einer Fahrt im eigenen, ganz normalen PKW erkunden.

Ein paar Nächte in dieser Wildtierzuflucht bringt zukünftige Dokumentarfilmer hervor, und der Anblick von echten Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Löwen und Leoparden, die die Kids sonst nur aus Gutenachtgeschichten kennen, schafft bleibende Eindrücke.

Nachdem die Übernachtungsmöglichkeiten von Camping bis zur Luxus-Lodge reichen, für jedes Budget und jeden Bedarf, ist dieses Jahr auf jeden Fall eine Tiersafari für die Familie drin.

Die beste Zeit für den Besuch ist Mai bis Oktober, wenn sich die Wildtiere um die kleiner werdenden Wasserlöcher scharen.

London, Großbritannien

Schatzsuche im British Museum

Für Kinder ist ein Museumsbesuch heute, in einer Welt elektronischer Medien und Online-Zugang zu allem Wissenswerten, nicht besonders aufregend. Es gibt aber immer noch Möglichkeiten, die Knirpse in Staunen zu versetzen.

Das British Museum etwa, vollgestopft mit Raritäten aus aller Welt, ist nicht das einzige Museum, das sich erfolgreich bemüht, jungen Menschen Geschichte nahezubringen – mit Schatzsuchen und anderen Aktivitäten, die die Kids durch die besten Sammlungen lotsen. Besser noch, basteln Sie bei einer der Gratis-Mitmachaktionen zusammen mit den Kindern Wikingerhelme oder eine Comic-Version der Maya-Historie.

Infos: www.britishmuseum.org; der Eintritt ist frei.

Australien

Segeln vor den Whitsunday-Inseln

Glasklares Wasser und weiße Strände umrahmen die bewaldeten Anhöhen dieser „versunkenen Berge“, deren Gewässer das Great Barriere Reef vom Ozean abschirmt.

Während Sie von Insel zu Insel segeln, laden einsame Buchten zum Campen und buntes Meeresleben zum Schnorcheln ein. Segelneulinge wählen ein bemanntes Charterboot, aber mit ein bisschen Übung kann eigentlich jeder ein gechartertes Boot segeln. Auf sieben der Inseln befinden sich Resorts, die anderen sind unbewohnt und können auf eigene Faust erkundet werden.

Budget 1000 A$ (700 Euro) pro Tag für sechs Personen. Manche Angebote mit Crew bieten auch Tauchgänge. Infos: www.tourismwhitsundays.com.au

Dordogne, Frankreich

Prähistorische Felsmalereien

Für Kinder jeden Alters sind die prähistorischen Felsmalereien ziemlich cool, von den Kleinen, die erst lernen, wie alt diese Welt ist, bis zum Teenie mit einer Vorliebe für Street Art.

Am berühmtesten ist die Grotte de Lascaux, wo Cro-Magnon-Künstler eine ganze Menagerie an Mammuts, Pferden, Steinböcken, Auerochsen und Stieren gemalt haben. Die Galerie von Rouffignac zählt ebenfalls zu den ältesten und schönsten der Welt.

Zur Zeit wird darüber spekuliert, ob die vielfarbigen Fresken, die vor 12 000 bis 17 000 Jahren mit Handabdruck signiert wurden, von den Frauen der Clans stammen.

Informationen über Touren zu den malerischen Dörfern und über die Esskultur der Region finden Sie auf www.northofthedordogne.com

Wyoming, USA

Reittour durch die Wildnis

Eine Reittour über Bergpfade ist eine gemächliche, intensive Art, die Wildnis zu erleben und die gemeinsamen Familienaktivitäten auf einen neuen Level zu heben. Es erwarten Sie Bergwiesen voll bunter Wildblumen, Flüsse voller Forellenschwärme, grasende Elche und Hirsche.

Angebote gibt es je nach Komfortwunsch: Vom Ausritt zu einer Ferienranch, die auch Angeln und Wandern im Programm hat, bis zu einer geführten Reittour ins Hinterland des Yellowstone-Nationalparks.

Das Tal mag im Sommer überlaufen sein, doch wer abseits ausgetretener Pfade unterwegs ist, lässt 95% der Touristen hinter sich.

Einzelheiten zu den Touren finden Sie auf www.wyomingtourism.org. Die Straßen sind oft im Winter gesperrt, also bitte vorher nachfragen.

Sukothai, Thailand

Elefanten-Schutzgebiet

Thailand hat Reisenden viel zu bieten, aber für Familien, die etwas Besonderes erleben wollen, ist ehrenamtliche Arbeit im Tierschutzgebiet Boon Lott’s Elephant Sanctuary inspirierend und lehrreich.

Ihre Kinder lernen hier, wie schwierig es sein kann, die Bedürfnisse von Mensch und Tier in Bezug auf Land und Ressourcen zu vereinen, und wie es ist, dem Königreich der Tiere selbst ganz nah zu kommen.

Geschlafen wird in einfachen Hütten mit Kaltwasserduschen, also nicht luxuriös. Doch die Übernachtungskosten helfen bei der Finanzierung der Mission, zusammen mit den Gemeinden im Hügelland von Sukhotai „zu schützen, zu erweitern und auszubilden“. Buchen Sie im Voraus, denn das Projekt ist beliebt.

Informationen bezüglich Anreise und was Sie mitnehmen sollen finden Sie auf www.blesele.org.

Orlando, USA

Harry Potter in Disney World

Sie haben mit Ihren Kindern alle Harry-Potter-Bücher gelesen – jetzt können Sie in der Disney-World-Version des Zauberlands von Hogwarts mitspielen. Die Hälfte der Zeit werden Sie in Erinnerungen darüber schwelgen, wie furchterregend Ihre erste Achterbahnfahrt als Kind war, und den Rest verbringen Sie damit, Ihren Disney-Trip auf der Karte zu planen, mit gerade mal einem kurzen Boxenstopp fürs Mittagessen.

Die Zauberwelt von Harry Potter gehört auf der Familienliste einfach abgehakt, weil sie zunächst einmal eines ist: magisch.

Tickets kosten etwa 400 US$ (300 Euro) für eine vierköpfige Familie. Dieselben Attraktionen gibt es auch in Japans Universal Studios.

Cayman-Inseln

Schnorcheln mit Stachelrochen

Das ausgedehnte Meeresparksystem der drei Cayman-Inseln bietet zahlreiche Möglichkeiten, um zusammen zwischen Neonfischen und regenbogenfarbenen Korallengärten zu schnorcheln.

Vor Grand Cayman, in Stingray City, kommen riesige Stachelrochen ohne Scheu herangeglitten und fressen den Menschen Tintenfischstückchen aus der Hand: Triff Deinen neuen besten Freund, den prähistorischen Rochen. Man kann darüber streiten, ob es ethisch vertretbar ist, die Fische zu füttern, aber die Erfahrung ist berauschend.

Interessanterweise steigert die Bekanntheit des Angebots auch das Erlebnis: mehr Menschen, mehr Rochen, größerer Fressrausch im flachen Wasser zur Dinner-Zeit. Achtung: Auch freundliche Stachelrochen sind potenziell tödliche Meerestiere, das Erlebnis ist nicht risikofrei.

Infos unter www.caymanislands.co.uk/activities/attractions/ stingraycity.aspx.

Sacsara-Tal

Canopy Zip Line

Peru Nur für abenteuerlustige Eltern: Sausen Sie an einer Seilrutsche hängend über eine Schlucht hinweg – ein gemeinsames Erlebnis aus Schrecken und Hochgefühl, das Ihre Kinder nie vergessen werden.

Die Cola de Mono Canopy Zipline überquert die spektakuläre Landschaft des Sacsara-Tals. In den sechs Jahren des Betriebs soll es noch nie zu einem Zwischenfall gekommen sein, und man kann mit seinem Kind (älter als sechs Jahre) zusammen im Tandem über die Schlucht. Daneben werden auch Kajak und Rafting für Familien mit älteren Kindern auf dem Santa-Teresa-Fluss angeboten.

Einführungskurs zwei Stunden, Camping (www.canopyperu.com)

Norwegen

Cross-Country-Skitour

Das Winter-Wunderland der schneebedeckten Moore und Berge Norwegens kann man mit leichten Langlaufskiern auf vorbereiteten Loipen durchqueren.

Der Peer-Gynt-Trail, benannt nach der norwegischen Sagengestalt, bietet in regelmäßigen Abständen Skihütten und eignet sich daher bestens für Familien. Langlauf-Skifahren ist gratis, es fallen also nur Kosten für Skier und Übernachtung an.

Neulinge können sich einer geführten Tour anschließen, bei der auch das Gepäck transportiert wird. Dabei halten sich die Norweger an einen klaren Bergkodex: Niemand darf in Gefahr kommen. Die Wetterbedingungen können sich plötzlich ändern, also seien Sie nie ohne Karte unterwegs.

Der Trail ist auch schön zum Wandern im Sommer. Infos bei www.visitnorway.com • Von Tasmin Waby

Lonely Planet fragt Dich:

Wo willst Du 2015 hin?

Passende Lonely Planet Produkte
  • Zahlung nach Rechnungserhalt
  • Lieferung innerhalb 24h
  • Garantiert aktuelle Ausgabe
Versandkostenfreie Lieferung
Lonely Planet Reiseführer Südostasien für wenig Geld
Lonely Planet Reiseführer Südostasien für wenig Geld
29,99 €
Lonely Planet Reiseführer Chile und Osterinsel
Lonely Planet Reiseführer Chile und Osterinsel
24,99 €
Lonely Planet Reiseführer Neuseeland
Lonely Planet Reiseführer Neuseeland
26,99 €
Lonely Planet Reiseführer New York
Lonely Planet Reiseführer New York
19,99 €
Lonely Planet Reiseführer USA
Lonely Planet Reiseführer USA
29,99 €
Lonely Planet Reiseführer USA Osten
Lonely Planet Reiseführer USA Osten
24,99 €
Lonely Planet Reiseführer USA Westen
Lonely Planet Reiseführer USA Westen
22,99 €
Lonely Planet Reiseführer Dublin
Lonely Planet Reiseführer Dublin
17,99 €
Lonely Planet Reiseführer Irland
Lonely Planet Reiseführer Irland
24,99 €
Lonely Planet Reiseführer USA Südwesten
Lonely Planet Reiseführer USA Südwesten
22,99 €
nach oben