100 Jahre und kein bisschen alt Finnland macht Sachen: Natur, Geschichte und Feierlaune

Yacht in finnischer Seenlandschaft © Simon Bajada
Yacht in finnischer Seenlandschaft © Simon Bajada

Du planst eine Reise in das „Land der Seen“ und möchtest neben großartigen Landschaften auch den skandinavischen Charme erleben? Dann liegst Du mit Deiner Reiseplanung für Finnland besonders in diesem Jahr goldrichtig! Von den urigen Städten über moderne Metropolen bis hin zu den ländlichen Idyllen – jede Faser des Landes ist derzeit vom 100-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit elektrisiert. Doch keine Sorge, die weitläufigen Nationalparks und tiefen Kiefernwälder bieten dennoch genügend Raum, zwischendurch auch mal abzuschalten.

Führt Dich Deine Reise nach Helsinki? Dann kannst Du unmittelbar in der Stadt mit dem Sightseeing beginnen! Helsinkis Hauptbahnhof wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Jugendstil erbaut und beeindruckt mit vier großen Granitstatuten und seinen Kugellampen am Eingang. Selbstverständlich gehören auch der Dom und die weiße Kathedrale zu den Must-Sees der finnischen Hauptstadt. Eine maritime Atmosphäre erwartet Dich am Hafen der Stadt. Decke Dich dort mit allerlei Souvenirs rund um typisch finnische Symbole wie Elch, Braunbär oder skandinavische Holzpuppen ein und probiere im „Café Esplanad“ die legendären „Korvapuusti“ – Zimtschnecken, die selbst unter den Einwohnern Helsinkis noch als Geheimtipp gelten. Kaffeeliebhaber kommen dagegen im „God Life Coffe“ auf ihre Kosten, während Feinschmecker in der großen Markthalle „Kauppahalli“ auf eine kulinarische Hochburg finnischer Köstlichkeiten treffen.

Das „echte“ Finnland…

…lernst Du in Naantali kennen, eine der ältesten Städte Finnlands, die voller Geschichte steckt. Hier wandelst Du durch eine malerische Altstadt mit urigen Holzhäusern, die Dich zurück in das finnische Leben des 18. und 19. Jahrhunderts versetzen. Der dortige Hafen hat noch heute eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung für das Land. In Naantali kannst Du zudem eine leichte Fahrradtour starten und über eine Brücke auf Luonnonmaa, eine der 50.000 Inseln des Schärenmeers, radeln. Von dort führen Dich weitere Brücken oder Fähren zu einem pittoresken Fischerdörfchen nach dem nächsten. Noch mehr Historisches entdeckst Du, wenn Du in Richtung Osten, nach Savonlinna, reist: Hier liegt eine der schönsten Burgen Finnlands, welche im 15. Jahrhundert zum Schutz vor dem russischen Zaren mitten in der finnischen Seenplatte errichtet wurde. Jedes Jahr im Juli finden hier die Savonlinna-Opernfestspiele statt, die mit großartiger Akustik und sogenannten „weißen“ Sommernächten, in denen es niemals richtig dunkel wird, Deinen Besuch zu einem einmaligen Erlebnis machen. Noch weiter östlich kannst Du im „Linnansarari Nationalpark“ ein Kajak oder Kanu mieten, um die dort beheimatete Flora und Fauna zu beobachten und innerhalb weniger Tage 130 Inseln zu umfahren.

Und last but not least: Was ist eine Finnlandreise, ohne die Polarlichter gesehen zu haben? In der östlichsten Region Lapplands scheinen sie in den Wintermonaten besonders hell.

Der Natur ganz nah

Wenn Du schon im Osten des Landes unterwegs bist, lohnt sich ein Abstecher in die Saimaa-Region, die den Namen des größten Sees Finnlands trägt. Zahllose Gewässer sind durch malerische Flüsse miteinander verbunden und ergeben damit eine faszinierende, abwechslungsreiche Landschaft. In Punkaharju zum Beispiel laden die zahlreichen Hügel und duftende Pinienwälder förmlich dazu ein, sich der finnischen Aktivität „Nordic Walking“ zu widmen. Möchtest Du nicht ganz so flott unterwegs sein, kannst Du auch eine gemütliche Wanderung durch die Natur unternehmen und leckere Blaubeeren sammeln, die Dir dort reichlich zur Verfügung stehen. Etwas abenteuerlicher wird es, wenn Du die 80 Kilometer lange „Bärenrunde“ im finnischen Karhunkierros läufst. Dabei spazierst Du durch die Heimat zahlreicher Braunbären, die Du mit etwas Glück in freier Natur beobachten kannst. Möchtest Du lieber den skandinavischen Winter in Finnland ausnutzen und Sightseeing mit Wintersport kombinieren? Dann solltest Du den „Berg Koli“ nicht verpassen. Auch wenn der Gipfel mit einer Höhe von 347 Metern keine besonders große Erhebung darstellt, befindet sich hier Finnlands längste beleuchtete Langstreckenbahn für Skifahrer. Anschließend geht es in die bis zu 100° C heiße Sauna, um dort nach finnischer Tradition Entspannung und Ruhe zu finden.

100 Jahre Finnland

Nach jahrhundertlanger Regierung unter russischer sowie schwedischer Herrschaft erklärte das finnische Parlament am 06. Dezember 1917 die staatliche Unabhängigkeit Finnlands. Seither ist dieses Datum im ganzen Land ein Feiertag – mit Fackelumzügen und dem traditionellen Gruß „Hyvää Itsenäisyyspäivää!“, übersetzt „einen schönen Unabhängigkeitstag“. 2017 steht mit dem 100-jährigen Jubiläum ein Festjahr für alle Finnen an, das zwölf Monate lang besondere Highlights bereithält. Seien es die nordischen Skiweltmeisterschaften vom 22. Februar bis zum 05. März, kollektives saunieren am Welt-Sauna-Tag, dem 11. März, das größte Jazzfestival Europas vom 08. bis 16. Juli in der Hafenstadt Pori, die Besichtigung des einzigen und ersten Mumin-Museums der Welt, das den finnischen Kultfiguren gewidmet wurde und Besuchern im Juni wieder seine Tore öffnet, oder der „Helsinki Baltic Herring Market“, der den Hering an jedem Sonntag im Oktober mit Musik und Tanz preist: Nutze die Möglichkeit und feiere mit – von Helsinki über den Polarkreis bis Utsjoki, 365 Tage lang!

Mehr zum Thema

Finnland entdecken mit Finnlines
Zur Übersicht des Specials

100 Jahre Finnland
Natur, Geschichte und Feierlaune

75 Jahre Finnlines
Finnland per Schiff erkunden

Südfinnland & Helsinki
Finnlands abwechslungsreichste Seite

Lonely Planet Produkte
  • Zahlung nach Rechnungserhalt
  • Lieferung innerhalb 24h
  • Garantiert aktuelle Ausgabe
Versandkostenfreie Lieferung
Lonely Planet Reiseführer Niederlande
Lonely Planet Reiseführer Niederlande
22,95 €
Lonely Planet Top-Ziele in Deutschland
Lonely Planet Top-Ziele in Deutschland
15,00 €
Lonely Planet Reiseführer Schottland
Lonely Planet Reiseführer Schottland
24,95 €
Lonely Planet Reiseführer England
Lonely Planet Reiseführer England
27,00 €
Lonely Planet Reiseführer Kroatien
Lonely Planet Reiseführer Kroatien
19,95 €
Lonely Planet 24 H London
Lonely Planet 24 H London
16,95 €
Lonely Planet 24 H Paris
Lonely Planet 24 H Paris
16,95 €
Lonely Planet Reiseführer Frankreich
Lonely Planet Reiseführer Frankreich
28,99 €
Lonely Planet Kinderreiseführer Komm mit nach Paris (Lonely Planet Kids)
Lonely Planet Kinderreiseführer Komm mit nach Paris (Lonely Planet Kids)
12,99 €
Lonely Planet Kinderreiseführer Komm mit nach London (Lonely Planet Kids)
Lonely Planet Kinderreiseführer Komm mit nach London (Lonely Planet Kids)
12,99 €
nach oben