Chicago fährt groß aufPlane deinen Besuch im Jahr der Neuheiten

Der Millennium Park bietet eine Vielzahl an Attraktionen © Brand USA
Der Millennium Park bietet eine Vielzahl an Attraktionen © Brand USA

Du warst bereits in Chicago und glaubst, du hättest schon alles gesehen? Niemals! Denn die Verantwortlichen der Stadt denken sich immer wieder Neues aus, um Einwohnern das Leben noch schöner und Gästen ihren Aufenthalt noch abwechslungsreicher zu gestalten. Auch 2017 sind einige Specials dabei, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Wie praktisch, dass dir airberlin tägliche Verbindungen nach Chicago bietet!

Eine der Neuigkeiten findest du im „Millennium Park“, der übrigens Platz 3 der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in den USA für sich beansprucht. Hier findest du neben den Klassikern wie „The Bean“, dem „Wrigley Square“ oder dem „Jay Pritzker Pavilion“ dieses Jahr eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. So wurde eben erst der „Chicago River Walk“ eröffnet. Direkt am Hafen des Chicago River kannst du flanieren, dich zum Lunch setzen oder sogar ein Boot leihen und vom Wasser aus die Skyline betrachten.

Ebenfalls neu ist der „606 Trail“, dessen Bau ganze 25 Jahre in Anspruch genommen hat. Doch der Aufwand hat sich gelohnt: Über den Straßen der Stadt führt der Weg mit dem eingängigen Namen 2,7 Meilen und damit rund 4,5 Kilometer durch die Kulisse einer ehemaligen Industriestadt, die zu neuer Schönheit gefunden hat. Ohne Stau, ohne Stress, stattdessen per Fahrrad oder zu Fuß kannst du so die pulsierende Metropole des Bundesstaates Illinois erkunden – und wahrlich tolle Stopps einlegen. Mit Kids kommst du an Spielplätzen vorbei, auf denen die Kleinen toben und du dein Picknick genießen kannst. Ganz automatisch bist du zudem Gast des „606 Art Program“, denn überall entlang des Weges wurden Kunstinstallationen aufgestellt, die einen Blick über den Tellerrand erlauben. Nicht zuletzt kannst du dich natürlich in eines der zahlreichen Cafés, Pubs oder Restaurants setzen und auch den kulinarischen Gelüsten nachkommen. Von heißer Schokolade über Speisen aus Korea oder Puerto Rico bis hin zu Craft Beer wird dir hier alles geboten, um einen schönen und genussreichen Tag zu verbringen.

Kunst in Wort, Bild und Ton

Wenn du dich für Literatur und vor allem für die Menschen hinter den beschriebenen Seiten interessierst, dann solltest du das „American Writers Museum“ besuchen. Es wurde erst im Mai eröffnet und ist das erste seiner Art in den USA. Das Museum widmet sich ausschließlich amerikanischen Schriftstellern wie Ernest Hemingway, F. Scott Fitzgerald, John Steinbeck oder auch weniger bekannten Namen. Fast jeden Tag findet hier ein Programm statt, bei dem du entweder selbst das Schreiben oder Publizieren erlernen oder auch Lesungen und Signierstunden beiwohnen kannst. Und wenn du dich richtig verlieren möchtest, laden ab 10 Uhr morgens interaktive Ausstellungen, Galerien und Dauerausstellungen dazu ein, sich näher mit den Werken der Autoren sowie mit deren Leben auseinanderzusetzen.

Kunst durchzieht übrigens auch abseits des Papiers die Straßen Chicagos; Grund genug, das „Year of Public Art“ zu feiern. 50 Wahlbezirke, 50 Künstler, 50-jähriges Jubiläum – und schon bist du mittendrin im Projekt „50x50“, das die herausragenden Werke ehrt, die den öffentlichen Raum mit ihrer Schönheit prägen. Wenn das noch nicht genügt, findest du in diversen Museen weitere wertvolle Kunst. Im „Chicago Cultural Center“ wird zum Beispiel die „Wall of Respect“ ausgestellt. 14 Künstler erinnern hier an das Leben der afroamerikanischen Bevölkerung in schwierigen Jahren. Ob Tanz, Skulpturen oder Aktivitäten für Fans: Bis in den späten Herbst kannst du deiner künstlerischen Ader freien Lauf und dich durch die Straßen treiben lassen, die voller Kunst und Leben stecken.

Du hast eher Musik im Blut? Dann bist du in Chicago mindestens genauso gut aufgehoben, denn hier nehmen Jazz und Blues eine tragende Rolle ein. Such‘ dir einfach eines der vielen Festivals aus, die jährlich und auch 2017 wieder stattfinden. Und wenn du das verpasst? Kein Problem, es gibt unzählige Bars, Konzertsäle und andere Locations, wo man dich in die guten alten Zeiten mitnimmt. Du kannst dir sicher sein: du wirst kaum stillsitzen können!

Sightseeing? Baue auf Architektur!

Worauf du dich bei einem Spaziergang durch Chicago wirklich immer verlassen kannst, ist die besondere Architektur, die von alten und wieder aufgewerteten Industriegebäuden bis zu in der Sonne glitzernden Wolkenkratzern reicht.

Dem widmet sich auch die „Chicago Architecture Biennial“, die ab Mitte September bis Anfang Januar erst zum zweiten Mal überhaupt veranstaltet wird. Der Blick auf Bestehendes und das architektonische Erbe wird fast über das gesamte Stadtgebiet verteilt an über 20 Ausstellungsorten geworfen. Doch das ist nur die eine Seite der größten Architektur- und Design-Ausstellung Nordamerikas: Mehr als 141 Architekten aus über 20 Ländern zeigen bei „Make New History“ zudem, wie sie mit ihren Bauwerken die Welt künftig mitgestalten und ein Stück besser machen möchten. Und wenn du dann immer noch nicht genug hast, findet zeitgleich die „EXPO Chicago“ statt, die zeitgenössische und moderne Kunst ausstellt.

Geh einfach los und lass‘ dich von Chicago durch den Tag tragen!

Auf nach Chicago!

Wenn du nun den „Millennium Park“, Jazz und Blues, Kunst im Museum und auf den Straßen, Craft Beer und die Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten selbst erleben möchtest, dann buche direkt hier deinen Flug und reise mit airberlin in die „Windy City“ - neu ab Mai 2018 auch nonstop von Düsseldorf! Dank umfangreichem Inseat-Entertainment, zubuchbaren XL Seats und WLAN vergeht die Reise im wahrsten Sinne des Wortes wie im Flug. Auf Langstreckenflügen sind Getränke und zwei Menüs immer inklusive. Darüber hinaus bietet airberlin mit airgusto einen ganz besonderen Service – ab Berlin, Düsseldorf, New York und Abu Dhabi kannst du dein Wunschgericht von ausgewählten Restaurants der jeweiligen Stadt online vorbestellen.
Du kannst dich also ganz entspannt zurücklehnen und die Vorfreude auf deine Erlebnisse in der schönen Stadt am Lake Michigan genießen!

Mehr Informationen zu Chicago und allgemein zum faszinierenden Reiseland USA findest du hier.

Mehr zum Thema

Die Stadt, in der du nach Hause kommst
Entdecke Chicago

Pack' die Stadt bei den Hörnern
Chicago wartet auf dich

Plane deinen Besuch im Jahr der Neuheiten
Chicago fährt groß auf

Lonely Planet Produkte
  • Zahlung nach Rechnungserhalt
  • Lieferung innerhalb 24h
  • Garantiert aktuelle Ausgabe
Versandkostenfreie Lieferung
Lonely Planet Reiseführer Kanada
Lonely Planet Reiseführer Kanada
26,99 €
Lonely Planet Reiseführer Vancouver
Lonely Planet Reiseführer Vancouver
19,99 €
nach oben