Lonely Planets Best in Travel 2020 - Reiseziele, die ihr Geld wert sind

Reisen mit kleinem Geldbeutel macht dich glücklich? Folge uns, wir präsentieren dir die jährliche Aufstellung der Traumdestinationen für kluge Rechner. Diese Lonely Planet Best in Travel Reiseziele sind garantiert ihr Geld wert!

1. OST-NUSA-TENGGARA, INDONESIEN

Diese oft übersehene Region Indonesiens belohnt alle, die sie besuchen. Die Inseln sind die Heimat von unberührten Stränden, die ruhiger sind als die weiter westlich gelegenen. Eine der besten Tauchszenen Indonesiens befindet sich auf dem Alor-Archipel. An manchen Orten wirst du dich immer noch als Pionier fühlen und auf deutlich weniger Menschenmassen treffen als auf Bali, Lombok und den Gili-Inseln. Da die Insel Komodo im Jahr 2020 für Besucher geschlossen werden soll, damit sich die gleichnamige Waranpopulation erholen kann, kannst du stattdessen nach Rinca ausweichen, um große Echsen zu beobachten. Wohin du auch gehst, die Rolle der Region als Underdog und gute Infrastruktur für individuelles Reisen bedeuten, dass du hier mit wenig Geld auskommen kannst.

 

2. BUDAPEST, UNGARN

Von allen großen Damen in Mitteleuropa ist Budapest eine der lohnenswertesten und bietet Highlights, die so unvergesslich sind, dass sie ganz oben auf der Liste von Travellern aus aller Welt stehen. Wie wäre es mit einem weniger besuchten Thermalbad, wo man sich für ein paar Euro im warmen Wasser suhlen kann? Außerdem gibt es überall in der Stadt lebhafte Weinbars, rustikale "Ruinenbars" in stimmungsvollen alten Gebäuden und die berühmte Kaffeekultur der Stadt, in die auch mittlerweile die Moderne einzieht. Ein Spaziergang durch die vielen Jugendstilwunder der Stadt, einschließlich des Bahnhofs Keleti (immer noch der beste Ort, um in Budapest anzukommen oder abzureisen), kostet nichts und dein Handy wird auch noch lange nach Ende deiner Reise voll sein mit Fotos für beeindruckende Instagram-Posts.

 

3. MADHYA PRADESH, INDIEN

In diesem Bundesstaat Indiens gibt es Tierbeobachtungen der anderen Art. Der erste Unterschied ist der Preis – Ausflüge mit Wildtierbeobachtungen kosten viel weniger als in Afrika. In Madhya Pradeshs Naturschutzgebieten, darunter das Bandhavgarh Tiger Reserve und der Pench National Park, gibt es viel zu sehen, das über Tiger hinausgeht. Man kann unter anderem Wildschweine, Hirsche und Languraffen entdecken. Es ist eine etwas andere Erfahrung als bei einer afrikanischen Safari - beim Tiger Spotting dreht sich alles um das Mysterium. Es ist auch möglich, überhaupt nichts von den geheimnisvollen Großkatzen zu sehen. Aber deine Chancen stehen immer besser, da sich die Populationen langsam erholen. An anderen Orten im Bundesstaat findest du berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Tempel von Khajuraho und die historischen Kleinstädte Orchha und Mandu, die weniger Besucher anziehen als bekannte Ziele im benachbarten Rajasthan.

 

4. BUFFALO, NY, USA

Das Revival von Buffalo hält an. Plane jetzt einen Besuch, um die günstigen Flüge und die schnell wachsende Hotel- und Restaurantszene zu nutzen. Neu erleben kannst du ab 2020 das superinteraktive Kindermuseum der Stadt. Und die kürzlich restaurierten Frank Lloyd Wright-Häuser des Graycliff Estate und der Martin House Complex sind weitere Highlights. Besucher können die kulinarische Szene der Stadt auf dem EXPO-Markt, einer modernen Lebensmittelhalle, erkunden oder eine Verkostung bei der Resurgence Brewing Company machen, einer Craft Beer Brauerei in einer ehemaligen Motorenfabrik. Die stürmischen Wasser der Niagarafälle liegen nur eine halbe Stunde mit dem Zug oder Bus entfernt und eignen sich hervorragend für Tagesausflüge. Der zusätzliche Vorteil besteht darin, dass du in Buffalos charaktervollen Unterkünften übernachten kannst.

 

5. ASERBAIDSCHAN

Aserbaidschan ist ein nahezu einzigartiges Reiseziel mit niedrigen Reisekosten trotz gehobener Übernachtungsmöglichkeiten, des tollen Essens und der angebotenen Erlebnisse. Baku mit seiner Uferpromenade am Kaspischen Meer beherbergt spannende Architektur, frische Museen und eine kosmopolitische Atmosphäre, die durch die wachsende internationale Rolle angetrieben wird. Ja, du bist immer noch in Europa, auch wenn du dich außerhalb von Bakus Herzen, das auf der UNESCO-Welterbeliste steht, in der Nähe einer mysteriösen Landschaft aus Schlammvulkanen und brennender Erde befindest. Im Hinterland erwarten die Besucher sich schnell verändernde Städte und zeitlos erscheinende Dörfer. Der Norden und Westen des Landes sind geprägt durch den allgegenwärtigen Kaukasus am Horizont und liegen fernab jeglicher Besucherströme und gehören dennoch zu den gastfreundlichsten Regionen.

 

6. SERBIEN

Was ist das? Ein authentisches, charakterreiches europäisches Land, das für entspannte Erlebnisse steht und bisher kaum von Reisenden beachtet wird? Man kann nicht einmal behaupten, dass Serbien sich versteckt hat - seine Hauptstadt Belgrad war jahrhundertelang einer der großen Verkehrsknoten Europas. Heutzutage hat die Stadt tagsüber eine entspannte Kaffeekultur und bietet nachts ein günstiges Feiern an der Donau. Und sobald du aus Belgrad herauskommst, wirst du die meisten Freuden des Landes für dich haben: Outdoor-Abenteuer, Weingüter, alte Klöster und gigantische Denkmäler aus der jugoslawischen Zeit.

 

7. TUNESIEN

Tunesien ist ein wunderbarer Ort, um zu einem vernünftigen Preis Nordafrika zu besuchen. Zwar kann man auch in Marokko ähnlich schnell in die aufregende Kultur eintauchen, aber Tunesien bietet aufgrund seiner Bemühungen, Besucher zurückzugewinnen, einen enormen Mehrwert: mit aller Kraft zeigt das Land seine Schönheit und Einzigartigkeit. Die Medina von Tunis, die Überreste des antiken Karthagos und der am Strand gelegene Vorort Sidi Bou Said bieten ein kulturelles Gegenstück zu den endlos erscheinenden Stränden des Landes. Und dann gibt es noch Dinge, die du nirgendwo anders findest - die leicht erreichbaren Sahara-Dünen, in denen Luke Skywalker zum ersten Mal auf zwei Sonnen starrte, und die traditionellen Dar-Gästehäuser des Landes, die farbenfrohe und charaktervolle Unterkünfte bieten.

 

8. CAPE WINELANDS, SÜDAFRIKA

Südafrika ist ein fester Bestandteil der Liste von Orten, die einen angenehmen Wechselkurs allen diejenigen bietet, die nach erstklassigen Safaris und anderen Wildtierbeobachtungen suchen. Das Land bietet jedoch weitaus mehr als nur den Krüger Nationalpark und Reservate. Eine kurze Fahrt von Kapstadt entfernt liegen die Weinregionen des Landes, die sich auf die historischen Städte Franschhoek und Stellenbosch konzentrieren. Du wirst zwar keine Elefanten in den Weinbergen vorfinden, aber günstige Verkostungstouren, gefolgt von Mittagessen, die erstklassiges Essen zusammen mit köstlichen lokalen Weinen kombinieren. Wenn dein Budget etwas größer ist, kannst du in erstklassigen Pensionen und B&Bs übernachten, die an anderer Stelle deutlich mehr kosten würden.

 

9. ATHEN, GRIECHENLAND

Die besten Dinge in Athen sind kostenlos. Zwar nicht alles - das einfach wunderbare Akropolismuseum erhebt eine bescheidene Gebühr, aber du kannst den Parthenon selbst aus verschiedenen Blickwinkeln umsonst bestaunen. Tatsächlich ist es eines der magischsten Erlebnisse in Europa, die leuchtende Akropolis bei Nacht zu bewundern. Außerdem befindet sich hinter dem Parthenon ein riesiges Freilichtmuseum. Du wirst über byzantinische Kirchen und neoklassizistische Gebäude stolpern, darunter die Nationalbibliothek und die Universität von Athen. Die Fußgängerzone der Stadt sorgt für eine entspanntere Atmosphäre als oft erwartet und das Essen ist günstig. Die Strände vor den Toren der Stadt und Tagesausflüge zum Poseidon-Tempel am Ende des Kaps Sounion und zur Insel Ägina bieten einen schnellen und einfachen Einblick in die Wunder von Griechenland.

 

10. SANSIBAR, TANSANIA

Das Wort "Sansibar" ist so beschwörend, dass man schon vor der Landung auf Abenteuer gespannt ist. Und wenn du mit der Fähre vom tansanischen Festland anreist, erhältst du ein ungewöhnliches Souvenir in deinem Reisepass: Einen internen Stempel dazu, zwei Passstempel zum Preis von einem also! In Stone Town kannst du durch die alten Gassen schlendern und zauberhafte Sonnenuntergänge genießen, bevor du auf dem abendlichen Lebensmittelmarkt oder in den multikulturellen Cafés preiswert isst. Du wirst begeistert sein, wie viel frisch gegrilltes Essen man für wenig Geld bekommt. An der Nord- und Westküste der Insel findest du Strandunterkünfte aller Art zu einem Preis, der kaum glaubwürdig erscheint.

 

Lonely Planets

Best in Travel 2020

Die aufregendsten Länder, die spannendsten Städte, die vielfältigsten Regionen und die besten Reiseziele für Sparfüchse: Mit Best in Travel 2020 stellt Lonely Planet zum 15. Mal die jährliche Sammlung der weltweit angesagtesten Ziele und Reisen für das kommende Jahr vor, dieses Jahr mit besonderem Augenmerk auf Tipps und Infos zum Thema nachhaltiges Reisen.

Jetzt zuschlagen

nach oben